A Call For Actions Warszawa 8-10 July 2016

during the NATO Summit in Warsaw July 8-9 2016

No to War – No to Militarism – Yes to Refugees

No to NATO Bases │ No to the Defence Missile Shield │ No to Arms Race│Disarmament – Welfare Not Warfare │ Refugees Welcome Here │ Solidarity with peace and anti-war movements

New! Updated program of activities is online!

Polish and International Organizers:
Effata Association Poland, Social Justice Movement Poland, Stop the War Initiative Poland, Warsaw Anarchist Federation, Workers Democracy Poland, International Network No to War – No to NATO

The next NATO summit is planned to take place in Warsaw on 8-9 July. This summit will be held during a period of wars, heightened global instability and conflict. The wars raged by the West in the Middle East and Afghanistan have left hundreds of thousands dead; destroyed these countries’ infrastructure and ruined the conditions for political stability and social peace. The terrorism that has spread around the world is a terrible legacy of these conflicts. Continue reading →

Einladung 2. Vorbereitungstreffen zu den Protestaktionen zum NATO-Gipfel, 24. Mai, 18Uhr, Berlin

2nd German preparatory meeting anti-NATO actions in Warszawa Liebe Friedensfreundinnen und Friedensfreunde, liebe Kolleginnen und Kollegen, am 20.3. haben sich Friedensbewegte in Berlin getroffen, um sich zu den Protestaktionen zum NATO Gipfel in Warschau zu beraten. Wir möchten euch nun … Continue reading →

„Die Bundesregierung zündelt auf dem Balkan weiter“ – Wie EU und NATO sich nach Osten ausbreiten

19.05.2016 • aus: https://deutsch.rt.com/europa/38404–bundesregierung-zundelt-auf-balkan/ Am 8. und 9. Juli findet in Warschau der NATO-Gipfel 2016 statt. Bei dem Treffen soll der Balkanstaat Mazedonien in das Militärbündnis aufgenommen werden. Der nächste Staat auf dem Wunschzettel von NATO und EU ist Serbien. … Continue reading →

Appell der Planungskonferenz:
Kein Drohnenkrieg – Stopp Ramstein
Kommt und macht mit bei der Menschenkette am 11. Juno 2016!

Ramstein steht für die Politik von Interventionen und Krieg, von Überwachung und Militarismus. Von Ramstein gehen durch die weltweiten Drohneneinsätze tagtäglich Tod, Leid, Terror und Verderben aus. Drohnenkrieg ist Serienmord. Als erstes muss die Drohnenrelaisstation geschlossen werden, wenn Frieden und … Continue reading →

Vorbereitung der Proteste gegen die US-Air Base Ramstein stoßen auf breite Unterstützung

Am 07.05. fand die letzte Planungskonferenz der Kampagne Stopp Ramstein zur Vorbereitung der vielfältigen Aktionen (10.-12.06.2016) gegen den Drohnenkrieg, der von der US-Militärbasis Ramstein ausgeht, statt. Die ca. 80 Teilnehmer_innen konnten eine ausgesprochen positive Bilanz der Vorbereitung ziehen: Durch die … Continue reading →

Russlands Außenminister Lawrow verspricht “entsprechende Reaktion” auf NATO-Osterweiterung

29.04.2016

Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat im Gespräch mit der schwedischen Tageszeitung „Dagens Nyheter“ betont, dass Moskau auf das Heranrücken der militärischen NATO-Infrastruktur an die russischen Grenzen mit entsprechenden Gegenmaßnahmen reagieren wird. Ebenso äußerte er sich zu den möglichen Folgen einer NATO-Mitgliedschaft Schwedens.

https://deutsch.rt.com/europa/38082-russlands-aussenminister-lawrow-verspricht-entsprechende/

EINLADUNG zum Runden Tisch Konversion
10. Mai 2016 Kaiserslautern

FORUM F rieden U mwelt E igenständige R egionalentwicklung WESTPFALZ e.V.c/o Roland Vogt, Sonnenwendstraße 17 67098 Bad Dürkheim *protected email* Tel.: 06322-5102 / Mobil: 0172-1474546 Initiative Stopp Ramstein Kaiserslautern *protected email* Kampagne STOPP Ramstein Marienstraße 19/20 10117 Berlin *protected email* … Continue reading →

NATO – Russland – Osteuropa

Zwei Artikel aus dem neuen deutschland vom 11.04.2016

Ende der Sprachstörung

NATO und Russland suchen noch eine Agenda für ihren wiederbelebten gemeinsamen Rat

Zurückhaltend reagierte Moskaus NATO-Botschafter Alexander Gruschko am Samstag auf die angekündigte Wiederbelebung des Russland-NATO-Rates. Man müsse die kommende Sitzung abwarten.

NATO steigert Manöverzahl in Osteuropa

Bundeswehr schickt mehr Soldaten als im Vorjahr zu Übungen / Im Juni sollen 25.000 NATO-Soldaten in Polen üben

http://www.neues-deutschland.de/artikel/1008133.nato-steigert-manoeverzahl-in-osteuropa.html

„Nato raus aus Serbien”- Massenproteste in Belgrad

28.03.2016 aus:  http://de.sputniknews.com/videos/20160328/308760519/nato-serbien-proteste.html Mehr als 6.000 Menschen sind am Sonntag in Belgrad auf die Straße gegangen, um gegen die Kooperation zwischen Serbien und der Nato zu protestieren. Ein entsprechendes Abkommen, das im Februar unterzeichnet wurde, gewährleistet den Nato-Truppen diplomatische Immunität … Continue reading →

Ice-Cold Geopolitics

German Foreign Policy posted two articles about the NATO maneuver taking place in Norway.

Ice-Cold Geopolitics (I) | 2016/03/15 | BERLIN/OSLO/WASHINGTON
(Own report) – A NATO war game, currently taking place in Norway, with the participation of elite units of the German Bundeswehr, includes training the deployment of nuclear arms against Russia. The exercise named “Cold Response” involves the use of B-52 bombers, particularly designed to drop nuclear bombs.
http://www.german-foreign-policy.com/en/fulltext/58925

Ice-Cold Geopolitics (II) | 2016/03/17 | BERLIN/MOSCOW/WASHINGTON
(Own report) – The participation of elite units of the German Bundeswehr in NATO’s current “Cold Response” exercise in Norway, is a demonstration of Germany’s growing interest in the Arctic. While the Bundeswehr is training in “winter warfare” skills, the German government, by its own admission, is seeking to make the polar region a “central focus of German policy.”
http://www.german-foreign-policy.com/en/fulltext/58926

Italy 12.3.16 against NATO

Presidio a camp Darby 12.3.16

 

this morning in front of the US base Camp Darby (PISA, Italy)

from: ,  photo ©disarmiamoli.org

More fotos are availibled here: 12marzocontrolaguerra.wordpress.com

Aktionsberatung NATO Gipfel in Warschau | 2. Einladung mit Programmvorschlag | 20.03.16 von 10 bis 14 Uhr | Berlin

Einladung mit Programmvorschlag Nur noch 10 Tage – Bitte um kurze Rückmeldung, ob Ihr kommt an *protected email* Einladung zu einer Aktionsberatung zu den Aktivitäten um den NATO Gipfel in Warschau   Download 2. Einladung Aktionsberatung NATO Datum: 20.03.16 von … Continue reading →

Newsletter Kampagne Stopp Ramstein | Du und Du und Du – es geht was in Ramstein

Menschenkette gegen Krieg am 11.06.2016 Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Friedensfreudinnen und Friedensfreunde, Mehr als 70.000 Menschen waren in London bei der größten Demonstration gegen die Atomwaffen seit Jahrzehnten (www.youtube.com/watch?v=JI3zTLoQ8tM), mehr als 100 Menschen bei der Informationsveranstaltung „Die Air Base … Continue reading →

SAVE THE DATE! Berlin Mo 11. April, ca 18 Uhr: Willkommen CODEPINK Frauenfest

Herzlichen Glückwunsch zum internationalen Frauentag!   Am Montag, den 11. April, wollen wir zu einem Frauenfest in Berlin einladen, um Gelegenheit zu einem “transatlantischen Austausch” mit Aktivistinnen der US-Friedens- und Bürgerrechtsorganisation CODEPINK (www.codepink.org) zu geben. “Willkommen-CODEPINK-Frauenfest” Wir wollen die wunderbaren, mutigen … Continue reading →

European Security with EU and Nato

Seminar on 14th of May 2016 in the center of Göteborg

Final Program is online now!

Folkrörelsen Nej till EU

2016-03-15

European Security with EU and Nato

Background

The Maastricht treaty which was accepted by European Union 1991 included a Common Foreign and Security Policy. In the treaty Western European Union was pointed out as the military dimension of EU. It contained crisis management which some years later was included in the framework of EU. In 1998 EU agreed on a European Security and Defence Policy.

The cooperation with Nato has always had a high priority in EU. In September 2013 the European parliament accepted a resolution about EU:s military structures, where Nato plays an important role. A much closer military and political cooperation is proposed concerning risk management, administration of resources, strategic planning and implementation of military and civil missions.

Today the extent of crisis and wars are worse than ever. What are the roles of EU and Nato in this situation? Continue reading →

CODEPINK benennt Delegierte, die in Bayreuth den Wilhelmine-Toleranz-Preis entgegen nehmen.

CODEPINK INTERNATIONALE PRESSEERKLÄRUNG CODEPINK benennt sieben Delegierte, die im April Bayreuth reisen werden um den Wilhelmine-Toleranz-Preis entgegenzunehmen. CODEPINK WOMEN FOR PEACE Aktivistinnen planen eine Vortragsreise in Deutschland 7.-19. April 2016. 1. März 2016 — Am Montag benannte CODEPINK die sieben … Continue reading →